raam 2013

Das RAAM ist anerkannt als der härteste Ausdauerwettkampf der Welt, und führt über 4’800 km und 33’000 Höhenmeter von der West- zur Ostküste der USA. Insgesamt gibt es 55 Time Stations (siehe Haus-Symbole in der Karte), welche die Fahrer passieren müssen.

 

Im 2012 habe ich das RAAM gewonnen und einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Doch weshalb trete ich im 2013 erneut an? Ich bin überzeugt, dass ich diese Kontinentaldurchquerung mit dem Velo aus purer Muskelkraft in weniger als acht Tagen bewältigen kann. Realistischerweise kann ich dies nur erreichen, wenn die Naturgewalten nicht hindernd sein werden (Wind, Hitze, Regen).

 

Erfahren Sie im folgenden mehr über mein Team, meinen Meilenstein 2013 und wie Sie mich verfolgen & unterstützen können. Besten Dank für Ihr Interesse!

Freundlich und meist trocken

Meteomedia gratuliert Reto Schoch zum 3. Platz beim Race across Amercia. Er schaffte die Strecke in 9 Tagen, 1 Stunde und 44 Minuten.

In Annapolis ist es heute schön und trocken bei rund 25 Grad.

(c) Meteomedia

Weiterführende Links:
Wetter Appenzellerland
Baltimore MD

raam berichte

Schweren Herzens trete ich per Ende Saison sportlich...

Nach 9 Tagen, 1 Stunde und 44 Minuten ist Reto Schoch...

Der Start zum RAAM 2013 ist erfolgt. Reto ist...